MAI - JUNI

21. Mai 2010

Es ist immer wieder schön mit Frauchen Gassi zu gehen. Das Spielen im glitzernden Wasser macht Spaß. Ich verstehe nur nicht, warum Frauchen die Stöcke für mich so weit ins Wasser werfen muss. Sie weiß doch ganz genau, dass ich nicht schwimmen gehe!

30. Mai 2010

Oh, was ist denn das? Warum kommt man den hier nicht an das Wasser? Und das obwohl ich bei so einem warmen Wetter doch gerne etwas trinken würde. Ich denke da wird noch viel Wasser die Havel runter fließen, bis Frauchen merkt, dass auch ich manchmal Durst habe. Na, wenigstens ist die Aussicht schön.

31. Mai 2010

Mhhhh Lecker!!!!! Ich weiß zwar nicht warum ich diesen tollen Kauknochen bekommen habe, aber schon beim Anblick ist mir das Wasser im Maul zerlaufen. Und damit es sich mein Frauchen nicht anders überlegt, habe ich ihn ganz schnell aufgefressen!

02. Juni 2010

Meine Freundin Muffi und ich wir haben etwas ganz tolles im Wasser entdeckt, eine schwimmende Riesenmaus. Frauchen sagt, dass man diese Riesenmäuse „Biber“ nennt. Leider mag die Muffi das Wasser noch weniger als ich und so mussten wir zusehen, wie die Riesenmaus einfach weggeschwommen ist.

09. Juni 2010

Immer wollen alle in meinem Bett schlafen. Da ist ja kaum noch Platz für mich! Aber ich bin ja schmal, da dürfen sich meine Plüschis ruhig breit machen.

28. Juni 2014

Nachdem Frauchen seit drei Tagen die Möbel in unserem Schlafzimmer auseinandergebaut hat, sind sie heute verschwunden. Das ganze Zimmer ist leer. Sogar mein Bett wurde raus geräumt. Wo soll ich denn nun schlafen? Aber was noch viel schlimmer war, der Otto musste letzte Nacht fast auf dem Trockenen schwimmen, da sein Aquarium kaputt gegangen ist. Fast das ganze Wasser war ausgelaufen, bevor Frauchen es bemerkt hat. Zum Glück hat er sofort ein neues größeres zu Hause bekommen, in welches noch ein paar neue Fische passen würden.

29. Juni 2014

Was machen denn diese riesengroßen Kühe schon wieder auf meiner Wiese??? Das gibt doch nur Ärger. Die mögen mich nämlich nicht und ich wälze mich doch so gerne in Kuhpuhh. "Eau de Kuh" riecht immer so lecker an mir, nur Frauchen findet das nicht und stellt mich zu Hause jedesmal sofort unter die Dusche. Sie weiß gar nicht, was toll ist.