MÄRZ - APRIL

09. März 2014

Na wo ist es denn? Da irgendwo liegt mein Leckerli und gleich kommt mein Kommando: SUCH! Meistens spielen wir dieses tolle Suchspiel. Wenn nicht, dann suche ich mir selber etwas zum Spielen. Mit Mäusen spiele ich am liebsten verstecken auf der Wiese. Sie verstecken sich und ich finde sie. Aber die werden immer so schnell müde beim Spielen und schlafen dann auf dem Rasen ein. Schade!

16. März 2014

Mein Freund Willi ist heute ausgezogen. Ich fand es ganz traurig, dass ich ihn jetzt nichtmehr sehen werde, da wir immer nebeneinander geschlafen haben. Mein Kuschelkissen liegt nämlich genau neben dem Aquarium. Aber der Willi hat es jetzt viel besser, als bei uns zu Hause. Frauchen hat gesagt, dass sie ihn am liebsten behalten hätte. Doch der Willi ist jetzt 25 cm groß und kann bis zu einem Meter werden. Das ist ganz groß! Und unser Aquarium ist zu klein. Jetzt wohnt Willi bei einem Arbeitskollegen von Frauchen. Der hat ein größeres zu Hause für meinen Freund.  Wenn Frauchen möchte, dann kann sie ihn auch immer besuchen gehen. Falls Willi aber noch viel größer wird, dann muss er noch einmal umziehen. Er würde dann in ein Altenheimkommen. Wichtig für mich ist nur, dass er es schön hat. Vielleicht vermisst er mich auch so sehr, wie ich ihn vermisse.

06. April 2014

Das Wetter heute war so toll, dass ich ganz lange draußen spielen war. Erst habe ich meinen Ball geholt und dann habe ich ein Stöckchen versucht aus dem Wasser zu holen. Das war gar nicht so einfach. Ich gehe nicht so gerne ins Wasser und bin auch noch nie geschwommen.  Mehr als einen nassen Bauch habe ich noch nie freiwillig gehabt! Und dann ist dieses Stöckchen immer so schlecht aus dem Wasser zu fischen, ohne das ich Wasser an die Nase oder in die Schnauze bekommen. Das ist richtig anstrengend. Nach dem Gassi-Gang bin ich gleich auf dem Sofa eingeschlafen und habe noch ein wenig von dem schönen Spaziergang geträumt.

13. April 2014

Heute war es mal wieder so weit, wir sind mit fünf anderen Hunden an der Elbe Gassi gegangen für über fünf Stunden. Wir haben zwischendurch eine Pause gemacht und die Menschen haben tolle Dinge gegessen. Uns Hunde haben sie aber auch nicht vergessen, es gab Leckerlis. Nur der Rückweg war nicht so schön. Es ging durch hohes Gras, dass war viel größer als ich. Und dann müsste ich noch durch Brennnesseln, dass hat mir ganz schön an meinen Pfoten weh getan!

20. April 2014

Der Osterhase war da!!! Na ja eigentlich wohnen Pebbles und BammBamm ständig bei uns, aber als dank für ihr schönes Heim haben sie mir heute Leckerlis geschenkt! Lecker!

22. April 2014

Normalerweise zieht man im Winter Stiefel an, aber mir stehen sie auch noch im Frühjahr! Und meine Ministiefel haben ganz toll nach Fisch gerochen, so etwas gibt es in keinem Laden.

30. April 2014

Zum Glück hilft mir Frauchen mal wieder beim Entfernen meines Fells. Es ist schon seit Wochen so heiß! Und jetzt habe ich endlich Teile meines Pullovers ausgezogen, da fühle ich mich gleich viel besser!