JANUAR - FEBRUAR

05. Januar 2013

Zurzeit ist es so kalt draußen, dass mein Frauchen mich nicht mehr lange auf der Wiese meines Hundeplatzes auf sie warten lässt. In der Zeit wo sie sich mit den anderen Hundebesitzern unterhält, darf ich im Auto sitzen bleiben. Wenn sie es nicht merkt schleiche ich mich auf den Fahrersitz und beobachte von da aus die Umgebung. Dabei hoffe ich immer, dass es bald runter auf den Platz zum Üben geht und ich mich von meiner besten Seite zeigen kann.

19. Januar 2013

Bei uns ist heute eine ganze Menge los. Erst hat man kaum Zeit mit mir Gassi zu gehen und dann kommen auch noch so viele Leute zu besuch. Die wollen mich zwar nicht alle anfassen, aber die sind so laut und reden ohne Unterlass. Da konnte ich nichts anderes tun, als mich auf meinem Kissen zusammen zu rollen und zu schlafen.

21. Januar 2013

An manchen Tagen treffe ich meinen Freund Jimmy. Auch heute war es mal wieder so weit. Und trotz unseres Größenunterschiedes macht es richtig Spaß mit ihm durch den Schnee zu rennen. Manchmal bin ich auch schneller als er! Das macht das Training. Wenn ich Rehe jage muss ich schließlich auch schnell und wendig sein!

25. Januar 2013

Es ist richtig schön an der frischen Luft. Ich war heute ganz viel draußen und habe den Schnee genossen. Es ist gar nicht so einfach Mäuse zu finden, wenn sie sich unterm Schnee und unter der Erde verstecken!

02. Februar 2013

Auch wenn es keinen Schnee draußen gibt hab ich immer viel Spaß. Ich muss dann versuchen auf Baumstümpfe zu klettern oder Bäume umzuschubsen. Wenn ich alles richtig mache bekomme ich ein Leckerli. Lecker! Da lohnt sich das arbeiten.

24. Februar 2013

Heute war mal wieder richtig viel Schnee auf meiner Wiese. Ich habe eine große Schneekugel gefunden und gleich versucht sie zu zerstören, schließlich gehört sie nicht auf meine Wiese. Was sich dieser Schnee manchmal so rausnimmt! Aber ich habe ihm gleich gezeigt, wer hier die Chefin auf der Wiese ist!