MAI - JUNI

02. Mai 2011

Pebbles und BammBamm durften heute aus ihrem Käfig. Da sie ihre Krallen geschnitten bekommen haben, gebürstet und gewogen wurden, habe ich Frauchen einwenig geholfen. Ich habe den Hasis die Ohren zur Beruhigung geleckt und auf sie aufgepasst, dass sie während der Prozedur nicht weglaufen! Einwenig seltsam war es  aber schon, dass ich die Hasis nicht  in ihren Stall bringen durfte, sondern davor liegen bleiben musste, als sie in der Wohnstube umher hoppelten!

07. Mai 2011

So ein Hundeleben ist schon schwer! Ich musste schon wieder den ganzen Tag im Garten liegen, bei schönem Sonnenschein. Mein Rücken war richtig schön warm.

Nur die Spaziergänge in der Hitze machen nicht so viel Spaß wie sonst und sind sehr anstrengend, wenn kein See in der Nähe ist.

12. Mai 2011

Ich musste heute schon wieder zum Tierarzt. Frauchen hat gesagt, dass das gar nicht schlimm ist. War es zum Schluss auch nicht. Ich musste nämlich gar nicht lange warten und habe vom Onkel Doktor mal wieder eine leckere Wurmtablette bekommen.

Außerdem hat er sich mein "Lipome" angesehen an meinem Kinn und gesagt, dass Frauchen das beobachten muss. Hoffentlich wird es nicht schlimmer! 

15. Mai 2011

Mit Frauchen habe ich heute ein blödes Spiel gespielt. Ich habe Frauchen gesucht und sie mich!

Angefangen hat alles damit, dass ich mit Frauchen und einem Riesenschnauzer Gassi gegangen bin. Als Frauchen durch das andere Herrchen in ein tiefes Gespräch verwickelt war, habe ich mich gelangweilt und bin vom Weg abgekommen.

Mein verschwinden wurde recht schnell bemerkt, aber im hohen Gras hat mich niemand gesehen. Alle haben nach mir gerufen, aber ich habe sie nicht gehört und war ganz verzweifelt. Eine Stunde bin ich umher geirrt.

Als ich nicht mehr wusste wo ich nach ihr suchen sollte, bin ich einfach dahin gegangen, wo ich schon gestern auf sie gewartet habe, an den Anfangspunkt unseres Spazierweges. Dort hab ich mich hingesetzt und musste nur noch warten, bis sie mich wieder ab holt. Frauchen hat sich richtig gefreut mich wieder zu sehen!!!! Ich hab sie aber auch ganz doll vermisst!

Und das Spiel will ich nie wieder spielen!

21. Mai 2011

Ich bin heute ganz weit gelaufen! Und das alles damit andere Hunde und Katzen die es nicht so gut haben wie ich was zu fressen bekommen.

8 km habe ich geschafft und ganz viele Stempel gesammelt. Für jeden Stempel gab es dann 100g Futter für bedürftige Tiere.

Ich bin natürlich auch nicht zu kurz gekommen, denn alle Sponsoren wollten sich vorstellen und haben mir Leckerli-Proben geschenkt!  Außerdem habe ich ganz viele neue Hunde und deren Besitzer kennengelernt.

29. Mai 2011

11. Juni 2011

Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich Fahrrad gefahren, na ja eigentlich bin ich neben dem Fahrrad her gelaufen. Aber Frauchen ist der Meinung, dass das gut für mich ist. Ich darf aber nur auf Rasen oder Sandwegen laufen und auch nicht sehr lange. Sie sagt, das ist nicht gut für meine Gelenke, weil ich noch so klein bin!

24. Juni 2011

Als ich heute spazieren war, habe ich ein neues Tier kennengelernt. Es nennt sich Schnecke. Die hatte ein riesen großes Haus und wollte mich angreifen. Aber ich habe genügend Abstand gehalten, so dass sie mich nicht verletzten konnte. Schnecken riechen nicht wie Hunde, ich mag keine Schnecken! Da sind mir große Vierbeiner schon viel sympatischer!

27. Juni 2011